Lehrprogramm

Mitarbeiter des Berus Instituts bieten je nach Fachbereich ein breit gefächertes Kurs-Angebot zu biologischen Themenkomplexen an. Das Programm ist inhaltlich an den Richtlinien und Curricula des Landes NRW orientiert, dennoch stehen ebenfalls Kurse zu non-curricularen Themen zur Verfügung. Ferner sind auch Kurse zu weiteren naturwissenschaftlichen Disziplinen, wie etwa Chemie, buchbar.

Das gesamte Angebot richtet sich an Schulklassen von der Primarstufe, über Sekundarstufe I, bis hin zu Sekundarstufe II. Insbersondere werden Kurse als Weiterbildung für Studenten, Lehramtsanwärter und Lehrer angeboten.

Anders, als bei anderen Bildungszentren, bieten wir neben Kursen in unseren Räumlichkeiten auch Kurse direkt in den Schulen statt.

 

Wenn nicht anders abgesprochen, umfassen die Kurse 2 bis 3 Zeitstunden. Es sind allerdings auch ganze Themeneinheiten über mehrere Tage (z.B. im Rahmen von Projektwochen) oder ganze Tageskurse nach Vereinbarung wählbar.

 

Unser Lehrprinzip ist in erster Linie: Weg vom tristen Frontalunterricht - hin zum Erleben von Biologie, Natur und Umwelt! Dieser didaktische Leitfaden zieht sich durch unsere Kursprogramme, sei es das Erforschen der Laubstreu-Fauna des Waldes oder etwa verschiedene chemische Experimente.

 

Absprachen zu Kursen können telefonisch getroffen werden, feste Kursbuchungen erfolgen allerdings nur schriftlich.

Schüler (4. Klasse) mit Thamnophis sirtalis
Berus Institut auf Facebook

Berus Institut

Facebook

Berus Institut
 YouTube

Aktuelles